27. bis 29. Juli

2018

Geheimnisvoll und legendenumwittert thront die Burg Ohrdruf auf einem Hügel, weithin sichtbar das kupferne Dach. Sein vornehmes Flair hat sich das Schlösschen mit seinem fast zehn Hektar großen Gelände bis heute erhalten. Als Privatdomizil eines Industriellen gebaut, ranken sich zahlreiche Geschichten um das Gelände, das nur im Rahmen der Gartenkönig-Reihe exklusiv zugänglich ist. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Villa – erbaut in den 1930-er Jahren über die Nutzung als Kommandantur der sowjetischen Streitkräfte bis hin zum Kinderheim und als FDJ-Bildungsstätte.
Auf den Wegen um den idyllischen See im Park oder hinauf zur Burg präsentieren vom 27. bis 29. Juli über 180 Aussteller Schönes und Erlesenes rund um Haus und Garten. Nicht entgehen lassen sollte man sich die Führungen durch die Burg, bei denen man so manche Details über die bewegte Geschichte der geheimnisumwitterten Burg erfährt. Bei den zahlreichen Fachvorträgen der Gartenexperten ist sicherlich für jeden etwas dabei. Abgerundet wird die Veranstaltungen mit kulturellen Darbietungen, Hütevorführungen mit Boardercollies, Konzerten mit „Die Greenhorns“ und „JANNA“ und einem großen Mitmach-Programm für die Kleinen.


Freitag, 19.30 Uhr

Irish Folk mit Die Greenhorns

Samstag, 19.30 Uhr

Janna live in concert

täglich

Führungen, Vorträge und mehr

 

Vollständiges Programm


| Öffnungszeiten |

Freitag & Samstag
10 bis 19 Uhr
Sonntag
10 bis 18 Uhr

Einlass bis jeweils 1 Stunde vor Ausstellungsende

 

| Eintritt |

10 Euro
pro Ausstellungstag

7 Euro
für Schüler ab 12 J., Studenten und Schwerbehinderte

Dauerkarte
15 Euro

Abendkasse Konzerte
15 Euro



 
Stand: 31. Januar 2018. Wir behalten uns Änderungen vor.