Rotenburger Frühling eröffnet die Gartensaison

 

Rotenburger Frühling eröffnet die Gartensaison

6. Frühjahrsausstellung in Waldhessen lockt am 16. und 17. März mit Frühlingsangeboten

 

Passend zum bevorstehenden kalendarischen Frühling verwandelt sich am 16. und 17. März die Göbel Hotels Arena in Rotenburg zum Mekka für Garten- und Pflanzenfreunde mit einem enormen Angebot an Frühblühern, Gehölzen, gepflanzten Arrangements, Blumenzwiebeln aber auch Bioland-Saatgut, Kakteen, Sukkulenten und Euphorbien sowie einer einzigarten Vielfalt an Orchideen:

Über 100 Orchideenarten gibt es zu entdecken.

Darunter auch exotische Sorten, die der Gartenliebhaber sicher selten zu sehen bekommt. Natürlich gibt es zahlreiche Tipps zur Pflege und man kann seine eigenen Lieblinge zur fachmännischen Umtopfung mitbringen.

Wer große Pläne für seinen Garten hat, findet bei den Garten- und Landschaftsbauern sicher eine Vielzahl an professionellen Ideen. Und mit Vogelhäuschen, Gartensteckern, Unikaten aus Hufeisen, sowie Deko-Artikeln aus Holz, Bambus oder Metall finden auch die Besucher mit nur kleinen Plänen das passende Accessoire für schöne Veränderungen in den eigenen vier Wänden und im Außenbereich. Live kann man bei der Vorführung der Weidenrutenflechterin miterleben, welche lebendigen Skulpturen aus Weidenzweigen entstehen können (durchgängig an beiden Tagen).

Auch anderen Handwerkern kann bei ihren künstlerischen Arbeiten über die Schultern geschaut werden: Der Rhöner Schnitzer Gerhard Lippmann zeigt an beiden Tagen wie aus einem Holzblock eine filigrane Figur entsteht. Anja Stötzer von der Thüringer Schauglasbläserei stellt Glasschmuck und kleine Glastiere live vor der Flamme her und nimmt auch Reparaturen an geliebten Glasstücken der Besucher vor.

 

Wer etwas mehr Adrenalin benötigt, ist bei den Aktionen von German Quest, wie beispielsweise der Himmelsleiter oder dem Escape Room gut aufgehoben und kann seinen Mut unter Beweis stellen.

Pflege für Garten und Körper

Für alle, die neben der Pflege des eigenen Gartens auch die Pflege des eigenen Körpers im Sinn haben, werden die Messe-Zeit an diesem Wochenende gut zu nutzen wissen: Die Besucher können Mandelgebäck, Gewürze, Öle, Balsamicos, Fruchtaufstriche oder Pestos probieren. Neben italienischen und griechischen Spezialitäten werden auch alpenländische Käse- und Wurstspezialitäten den Weg in die Arena finden.

In Sachen Mode wird der Rotenburger Frühling ebenfalls etwas zu bieten haben. Nicht nur der Garten soll schick aussehen, auch der Gärtner. So werden Schals, Hüte, Mützen, Lederwaren oder Rosenhandschuhe und sogar Schmuck angeboten.

Geöffnet ist am Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.