Locations

Majestätische Schlösser, geheimnisvolle Burgen & exklusive Gärten:

Kulissen mit einzigartigem Charme.

Gartenkönig bringt sie zu bekannten Schlössern, Burgen oder Parkanlagen. Fernab der „normalen“ touristischen Reisetouren. In ganz Mitteldeutschland feiern wir mit langjähriger Erfahrung prächtige Gartenevents.

Wir bieten nicht nur hunderte exklusive Aussteller, sondern auch wunderschöne, historische Kulissen:

Edle Schlösser, prächtige Gärten und imposante Burgen.

Burg & Park Ohrdruf

Herzlich Willkommen bei Burg & Park Ohrdruf – der geheimnisvollen Event-Location im Herzen Thüringens.

Vom Privathaus über die Nutzung durch Sowjetische Armee und Freie Deutsche Jugend bis zum Hotel: Das spannende Gemäuer hat schon einige Episoden aus seiner gerade einmal 80-jährigen Geschichte zu erzählen.

Auf den Wegen um den idyllischen See im Park bis hinauf zur Burg sind die Tore dieses Jahr mit mindestens einer Veranstaltungen in jeder Jahreszeit für Sie geöffnet.

Hennebergisches Museum Kloster Veßra

Tauchen Sie ein in historische Welten: Entdecken Sie die romanische Klosteranlage, die seit 1975 als Freilichtmuseum zu besichtigen ist.

Im Hennebergischen Museum Kloster Veßra verknüpfen sich Geschichte und Gegenwart, Landwirtschaft und Gartenkunst in besonderer Weise. Originale Bauernhäuser mitsamt Dorfkirche und Mühle erlauben einen Einblick in die Wirklichkeit der Menschen vergangener Jahrhunderte. Kloster- und Bauerngarten sowie eine Landmaschinen- und Technikausstellung zeigen die unterschiedlichen Epochen landwirtschaftlicher Produktion.

Wasserburgruine Friedewald

Die mittelalterliche Wehranlage wurde über die Jahrhunderte von einer kleinen Burg zu einem prächtigen Jagdschloss, das im siebenjährigen Krieg zerstört wurde. Von der Vorburg steht heute noch der nördliche und südliche „Marstall“. Im südliche Flügel befindet sich das Museum. Der westlichen Flügel, mit einem modernen Neubau, beherbergt  Göbel’s Schlosshotel  „Prinz von Hessen“ in dem es sich heute wieder fürstlich residieren lässt.

Bei der Besichtigung der Wasserburg kann der Dicke Turm bestiegen werden, von dem sich ein guter Überblick auf die gesamte Anlage und die weitere Umgebung bietet.

Schlosspark Lichtenwalde

Der Garten des barocken „Schloss Lichtenwalde“ wurde 2005 unter die schönsten Parks Deutschlands gewählt und bietet mit seinen Brunnen und Skulpturen die Chance auf elegantes Flanieren wie zu Königs Zeiten.

Durch seine feinsinnige Gestaltung gilt Lichtenwalde als eines der schönsten Barockensembles in Deutschland. Porzellan und Seidenstickereien aus China und Japan, Ritualgegenstände aus Nepal, Geistermasken aus Westafrika: Das Schloss beherbergt heute das Schatzkammer-Museum, das Exponate fremder und zum Teil vergangener Kulturen zeigt.

Wasserschloss Mitwitz

Nach umfassender Restaurierung und Sanierung wurde es im Jahre 1989 zu einem Ort verschiedenster kultureller Veranstaltungen und Feste.

Das Renaissance-Wasserschloss, umgeben von einem Wassergraben, ist ein dreigeschossiger Vierflügelbau mit Satteldächern und vier Ecktürmen. Es beherbergt in seinem Inneren einige Sehenswürdigkeiten, wie Räumlichkeiten mit originalen Einrichtungsgegenstände aus der Zeit vom 16. bis 20. Jahrhundert und das Spiegelzimmer mit einem Gemäldezyklus von 1755.

Schloss Trebsen

Das vierflügelige Schloss Trebsen, mit einer von facettenreichen Ziergiebeln durchflochtenen spätgotischen Fassade, im Landkreis Leipzig bietet eine wunderbare Kulisse für das Schloss- & Gartenfest.

Eine architektonische Besonderheit des Schlosses bilden die herrlichen Zellengewölbe im Erdgeschoss, die sich auch im Restaurant bewundern lassen. Diese vielfach gebrochenen Wabendecken gehören zu den großartigsten Bauleistungen des späten Mittelalters und galten als Sensation an europäischen Fürstenhöfen.

Schloss Moritzburg

Das barocke Schlossensemble der Moritzburg Zeitz besteht aus dem dreiflügeligen Hauptgebäude im hinteren Schlosshof, sowie der gotischen Schlosskirche St. Peter und Paul, dem barocken Torhaus und den Nebengebäuden die sich um den vorderen Schlosshof gruppieren. Die Anlage ist von Wehranlagen und einem Wallgraben umgeben. Die nördlich außerhalb der Befestigungsanlagen liegende ebenfalls barocke Orangerie ergänzt das Ensemble.

In den viel beachteten Sammlungen sind mehr als 250.000 Sachzeugen bewahrt. Einige werden in attraktiven Dauerausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert.
Das Highlight ist das Deutsche Kinderwagenmuseum.